Dr. Nancy Amendt-Lyon

Gestalttherapie & Supervision

Dr. Nancy Amendt-Lyon

Nancy Amendt-Lyon© Igor Fecko

Ich bin in New York, NY, geboren und studierte Psychologie in den Vereinigten Staaten, der Schweiz und in Österreich (Dr. phil., M.A.). Seit 1978 arbeite ich als Psychotherapeutin in freier Praxis. Ich bin als Gestalttherapeutin und Gruppenpsychoanalytikerin ausgebildet. Sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch arbeite ich mit Erwachsenen in Einzeltherapie-, Paartherapie- und Gruppentherapie-Settings.

 

Seit der Gründung in 2007 bin ich Vorstandsvorsitzende der Österreichischen Vereinigung für Gestalttherapie (ÖVG), wie auch Mitglied im Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP) und in der Europäischen Vereinigung für Gestalttherapie (EAGT).

 

Ich habe langjährige In- und Auslandserfahrung als Lehrtherapeutin für Gestalttherapie, Gruppenanalyse und Supervision, und als Redaktionsmitglied von mehreren Fachzeitschriften. Am Tschechischen Ausbildungsinstitut Gestalt Studia (gestaltstudia.cz) bin ich ein External Trainer und unterrichte am International Institute for Gestalt Therapy and Psychopathology in Turin, Italy (ipsig.it). Zahlreiche Artikel und Buchkapitel von mir sind auf Deutsch und Englisch zu Themen der Gestalttherapie, über Gender und soziopolitisch relevante Fragen publiziert worden. Ich bin Herausgeberin des im Sommer 2017 im Psychosozial Verlag zu erscheinenden Buchs Zeitlose Erfahrung. Laura Perls‘ Notizbücher und unveröffentlichte Texte 1946-1985 (psychosozial-verlag.de; ISBN 978-3-8379-2702-3); die Originalausgabe ist 2016 erschienen (cambridgescholars.com; ISBN 978-1-4438-8889-9), die spanische Ausgabe in 2017 (centrodeterapiaypsicologia.es; ISBN 978-84-946272-0-0) und die französische Ausgabe wird bei L’Exprimerie erscheinen. Ich bin Mitherausgeberin des 2003 erschienenen Buchs Creative License: The Art of Gestalt Therapy (springer.com; ISBN 978-3-211-83901-0), das 2006 auf Deutsch (springer.com; ISBN 978-3-211-27091-2), 2006 auf Französisch (exprimerie.fr; ISBN 978-2-913706-37-1), und 2007 auf Italienisch  (libreriacortinamilano.it; ISBN 978-88-464-8831-2) erschienen ist.